Sonntag, 17. Dezember 2017

Kleine Teamgeschenke zu Weihnachten

Hallo

meine Stempelkinder haben von mir als Stempelmama auch eine kleine Kleinigkeit zu Weihnachten bekommen.


Nikoläuse haben die Kleinigkeit überbracht ;o)


Eine ganze Menge davon ....


Sowohl auf den Karten als auch an den kleinen Röhrchen haben sie Platz gefunden.


Das eigentliche kleine Geschenk ist natürlich in den Röhrchen.


Und so hat alles zusammen ausgesehen.
 Jeder hat eine Karte mit ein paar persönlichen Worten, und dazu so ein Röhrchen bekommen.

Und wollt ihr noch sehen was sich in den Röhrchen befindet?


Ein Picker, von Stampin´ Up. 
Das ist nämlich die Originalverpackung dazu, die ich einfach mit einem Stück Designerpapier überklebt habe ;o)

Und ich benutze diesen kleinen Picker recht häufig und dachte mir deshalb, dass es auch eine schöne Kleinigkeit für meine Teammitglieder zu Weihnachten als Geschenk sein könnte.

So dann wünsche ich euch allen noch einen schönen dritten Advent heute ....




Samstag, 16. Dezember 2017

Weihnachten daheim - Weihnachtskarten

Heute zeige ich euch eine weiter Idee mit dem "Weihnachten daheim" Stempelset von Stampin´Up!


Da ich die Karten auch gleichzeitig für einen Workshop, wo Stempelanfänger dabei waren, vorbereitet hatte, habe ich bewusst auch mal nur gestempelt. 

Oben in den Farben Chilli, Farngrün, Gartengrün und Espresso. 


Hier mal komplett in Espresso.


Und hier mal in den Farben Espresso, Wildleder, Farngrün und Gartengrün.

Unter den Häusern und Bäumen habe ich einfach mit einem Schwämmchen etwas Stempelfarbe aufgetupft.

Die Mattungen habe ich in Wildleder und Gartengrün gearbeitet.

Diese Art von Karte kam sehr gut beim Workshop an, und es entstanden total schöne Farbkombinationen, von denen ich vielleicht sogar ein paar nacharbeiten werde :o).

Leider habe ich kein Foto gemacht aber grau/blau und grau/feige waren dabei, die mir total gut gefallen haben.

So das war es auch schon wieder für heute....

Tschüß
  

Freitag, 15. Dezember 2017

Noch mehr Weihnachtskarten....

...ja es geht noch weiter mit Weihnachtskarten und schon wieder mit dem Set "Weihnachten daheim"



Diese kleinen Häuschen aus dem Set sind aber auch echt schön. 

Hier habe ich sie gestempelt, und mit einem Kreis ausgestanzt.

 Mit dem nächst größeren Kreis habe ich dann eine Mattung gemacht und jeweils einen Streifen.

 Das ganze mal hoch mal quer auf die Karte platziert, Spruch drauf und fertig ist ein Weihnachtskärtchen.

Grüße
eure

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Weihnachtskarten - Produktpaket Weihnachten daheim

Wie versprochen noch weitere Weihnachtskarten....


Heute gestanzt und gestempelt mit dem Produktpaket "Weihnachten daheim".
Einmal in den Farben Flüsterweiß/Marineblau und einmal mit Wildleder/ Flüsterweiß.

Besonders schön in diesem Set finde ich auch die Sprüche, sowohl vom Text, als auch von der Schrift.

Dann bin ich auch schon wieder weg für heute ;o)


Mittwoch, 13. Dezember 2017

Kleine Verpackung mit Glas-Sichtfenster

Hallo

Schön das ihr heute wieder auf meinem Blog vorbei schaut.

Heute zeige ich euch zur Abwechslung mal eine kleine Verpackung für ein Glas.

Es gibt ja so süße kleine Schoko-Creme oder Marmelade Gläser. 

Diese Gläser passen gut in diese Verpackung  ;o)

Bei einem Workshop den ich vor kurzem hatte, war so eine Verpackung, Wunsch meiner Kunden.  

Gesehen habe ich diese Verpackung bei Pinterest, und sie dann gleich für den Workshop mal ausprobiert.

Die kleine Box kam bei meinen Kunden sehr gut an :o) und  jetzt möchte ich sie euch natürlich auch zeigen...


Hier mal die einzelnen Teile, denn natürlich habe ich auch ein wenig vorbereitet, da ich ja schließlich ein Muster für meine Workshopteilnehmer gebraucht habe.


Und auch die Deko wurde schon von mir vorbereitet :o)


So das war es wieder, und ich sage auch schon wieder Tschüß

morgen gibt es noch weitere Weihnachtskarten

Dienstag, 12. Dezember 2017

Weihnachtskugel-Karten mit Weihnachten daheim

Das Weihnachten daheim Produktpaket ist einfach richtig schön, ich habe damit einige Karten für meine Weihnachtspost gemacht, die ich euch alle noch zeigen möchte.

Eine Idee mit dem Set ist, eine Weihnachtskugel, die aus mehreren Schichten Farbkarton besteht, an einem Leinenfaden auf die Karte zu platzieren. Kleiner Spruch drunter und fertig.

Da ich mich nicht Recht bei der Farbe entscheiden konnte, habe ich gleich mehrere probiert, aber seht selbst...


Hier einmal alle auf einmal.....


 Hier einzeln in Marineblau


in Chilli


in Auqamarine


nochmal Marineblau aber andere Häuser ;o)


in Espresso


und in Olivgrün.


Die Mattung und der Spruch ist überall gleich, und zwar in der Farbe Savanne.

Die Häuser habe ich gleichzeitig in Flüsterweiß und drunter in Savanne durch die BigShot gekurbelt.

So blieben in den Fenster und Türen bei dem Savanne Farbkarton die Ausstanzungen drinnen, und es war mehr als sei es geprägt.

Diese Zwei Schichten habe ich dann zusammengeklebt. 

Danach habe ich mit einer Kreisstanze die Häuser ausgestanzt und in der gleichen Größe einen farbigen Kreis.

In Savanne wurde dann ein etwas größerer Kreis gestanzt und als Mattung drunter geklebt.

Die Häuser sind mit Dimensionals aufgeklebt, dass das ganze noch einen 3D Look bekommt.

Bis bald


Montag, 11. Dezember 2017

Weihnachts-Krippe für die Kinderstunde

Seit einiger Zeit versuche ich mich bei uns in der Gemeinde, an der Kinderstunde. 

So war ich gestern wieder mal an der Reihe ein Thema vorzubereiten. 

Das Thema war passend zur Weihnachtszeit "Jesus Geburt". 

Also bin ich auf die Suche gegangen, was ich denn schönes zu diesem Thema mit den Kindern basteln könnte.

Hier hat mir das liebe www. und Pinterest wieder mal gute Dienste geleistet und ich habe eine schöne Bastelidee von einer Weihnachts-Krippe und kostenlose Malvorlagen dafür gefunden.

Dank meiner, nun nicht mehr geraden kleinen, Bastelaustattung ;o) an Papier, Stanzen und Stempeln konnte ich mit Hilfe einiger Stampin´ Up! Produkten eine schöne Krippe aus Farbkarton vorbereiten.

Diese Bastelidee, möchte ich euch heute mal zur Abwechslung zwischen Karten und Verpackungen zeigen....


Ich habe Espresso Farbkarton mit dem Hintergrundstempel "Holz" bestempelt. 

Hier habe ich die Maße 14x21cm für die Krippe / 2x 12x6cm für das Tor / 2x 14x2cm für das Dach genommen.

Außerdem noch ein kleines Stück Savanne Farbkarton, welches ich auch bestempelt habe, für den Riegel.

Beim Dach und bei dem Riegel, habe ich die eine Seite mit einer Kreisstanze abgerundet.

Mit einer Sternstanze und der Bannerduo Stanze habe ich dann den Stern gezaubert.

Die zwei Stücken für das Tor mussten noch eine Falz bekommen, so dass man besser auf- und zuklappen kann, und man auch gleichzeitig eine Klebelasche hat.

Das Dach habe ich aus den zwei Streifen bzw. Balken gemacht. 

Ich habe sie mittig auf das große Stück Farbkarton, also die Scheune, oder Krippe geklebt, und dann die Ecken, die Oben überstanden mit der Schere weg geschnitten. 


Innen in der Scheune, ist dann das Ausmalbild, was ich in diesem Fall mit Buntstiften ausgemalt habe.

Ich habe auch erst das Bild gemalt, und auf die Scheune geklebt, und dann rechts und links die Tore angeklebt.

Wenn die Tore offen stehen, dann kann man die Krippe sogar hin stellen ;o)

Um die Tore aber auch schließen zu können, habe ich am Riegel n noch einen kleinen Magneten angebracht.

Da die Kinder, die in die Kinderstunde gehen, zwischen 3 und 6 Jahren sind, und die Kleinen in dem Alter noch nicht ganz so viel selber machen können,  habe ich so viel es ging vorbereitet.

Die Holzoptik, die Falzungen am Tor und die einzelnen Farbkartongrößen habe ich deshalb alle schon zu Hause gemacht. 

Aber das Kleben, Ausmalen und ein wenig am Dach die überstehenden Ecken schneiden, das durften die Kinder, so weit es ging selber machen ;o)


So ihr Lieben, ich freue mich, dass ihr heute wieder auf meinem Blog vorbei geschaut habt und wünsche euch noch einen schönen Tag.

Morgen geht es wieder mit Weihnachtskarten weiter ;o)

Tschüß
eure